Slide background

UNSER CENTER ÖFFNET AM 19.04.2021!

Inhaber

Gabriel Vitelli

Inhaberin

Julia Vitelli

Geschäftsleiterin

Patricia Leuenberger

Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ

Giulia Eichenberger

Auszubildender Fachmann Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ

Noel Matt

Auszubildende Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ

Céline Banz

Bereichsleitung Groupfitness

Sandra Bianchi

Bereichsleitung Kinderbetreuung

Sarah Bucher

Inhaber

Gabriel Vitelli

Automobil- und Baubranche, Verkauf, Sicherheitsdienst und schliesslich meine Ausbildung in den USA zum Helikopterpiloten. Mein Weg in die Fitnessbranche hat mich an vielen Stationen vorbeigeführt, welchen ich zum Teil bis heute treu geblieben bin. Dies hat mich gelehrt, nicht immer alles auf eine Karte zu setzen und stehts einen Plan A, B und C zu haben.

Als Rookie in der Branche durfte ich das ein oder anderen Höhen und Tiefen miterleben. Das hat meinen Erfahrungsschatz jedes Mal aufs Neue sehr bereichert und mich immer wieder zu meinem Lebensmotto zurückgeführt: «Wenn du das Fliegen einmal erlebt hast, wirst du für immer auf Erden wandeln, mit deinen Augen himmelwärts gerichtet. Denn dort bist du gewesen und dort wird es dich immer wieder hinziehen.»

Inhaberin

Julia Vitelli

In den letzten 6 Jahren ist CrossFit zu meiner Leidenschaft geworden. Ohne vorherigen sportlichen Hintergrund aus den Bereichen „Gymnastic“ oder „Weightlifting“ ist mir manches komplexe Movement zu Beginn schwer gefallen. Dies macht es nun jedoch einfacher sich in jedes einzelne Mitglied hinein zu versetzten und beim Coaching die Athleten schrittweise an den Bewegungsablauf heran zu führen.
Mit Studium der Betriebswirtschaftlehre, späterem Master in Wirtschaftsinformatik und über 15 Jahren Berufserfahrung in ERP-Branche bin ich als Quereinsteiger in die Fitnessbranche gekommen. Mich hat die Arbeit mit Menschen von Anfang an fasziniert. Kunden auf dem Weg zu begleiten, sich im eigenen Körper wohl zu fühlen und dadurch automatisch ein zufriedeneres Leben führen zu können erfüllt mich als Trainerin mit grosser Genugtuung.
Als Mutter von 2 Töchtern ist mir ein gesunder und sportlicher Lebensstil sehr wichtig. Spiel, Sport und Bewegung gehört bei uns zum Alltag dazu.

Geschäftsleiterin

Patricia Leuenberger

Ich möchte als Vorbild vorangehen und es erfüllt mich, wenn ich Menschen die Augen öffnen kann. Jeder Person steht nur ein Körper zur Verfügung und zu diesem muss man Sorge tragen. Wir alle haben Ziele und möchten diese auch erreichen, doch in jedem Lebensbereich braucht es dazu eine solide Basis. Das gilt auch für den Sport.

 

Noch als Teenager habe ich begonnen, vielen Trends und Mythen der Fitnessbranche zu folgen. Meine Erfahrungen daraus waren erhebliche gesundheitliche Einbussen und eine Identitätskrise. Ich musste viele Rückschritte in Kauf nehmen, um mein Fundament zu stärken und um nun fortlaufend darauf aufbauen zu dürfen.

 

Ich bin eine wissbegierige und ehrgeizige junge Frau. Lebenslange Weiterbildung als Trainerin und Führungskraft haben für mich einen sehr hohen Stellenwert. Es bereitet mir Freude und motiviert mich täglich aufs Neue, dieses Wissen weiterzugeben und damit positive Veränderungen zu bewirken.

Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ

Giulia Eichenberger

Meine Fussballkarriere wurde von mehreren grossen Verletzungen an den Knien überschattet. Das Feuer fürs Fitness Training entfachte während den langen Rehabilitationsphasen, die sowohl physisch als auch psychisch sehr an meiner Substanz genagt haben. Der Prozess, wieder bei Null zu starten, die neuen Signale meines Körpers zu deuten lernen und entsprechend neue Wege einzuschlagen, hat mich sehr bereichert.

Diese Erfahrungen haben mich 2013 dazu bewegt, trotz vorhergehender Ausbildung im KV Bereich, hier im Plan C eine Lehre zur Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung zu beginnen. Diese habe ich dann drei Jahre später erfolgreich abgeschlossen.

Meine Freude an Bewegung und den endlosen Möglichkeiten durch Sport das persönliche Wohlbefinden im eigenen Körper zu steigern, möchte ich meinen Kunden weitergeben. Aber mein Weg ist nicht ihr Weg und umgekehrt. So individuell wie unsere Kunden, sind auch die Lösungen, die ich mit ihnen zusammen erarbeite.

Auszubildender Fachmann Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ

Noel Matt

Ich war ein sportliches Kind, dass ständig in Bewegung war. Das hat sich bis heute nicht geändert. Ich spiele noch immer 4 Mal die Woche Handball und besuche regelmässig CrossFit Lektionen. Sehr früh habe ich mit dem Krafttraining begonnen. Aufgrund von wenig Erfahrung und schlechten Informationsquellen, liessen Schäden am Bewegungsapparat nicht lange auf sich warten. In meiner Ausbildung zum Fachmann für Bewegungs- und Gesundheitsförderung lerne ich die korrekte Ausführung jeder einzelnen Übung und die Funktionsweise vom menschlichen Körper Stück für Stück besser kennen.
Meine persönlichen Stärken und Interessen liegen im Funktionellen Training und speziell beim CrossFit. Ich liess mich von verschiedenen Kraftsportlern inspirieren, richtete, mit Beginn der Ausbildung, mein eigenes Training nochmal komplett neu aus. Dieses Mal setze ich den Schwerpunkt auf die korrekte Ausführung der Übungen und ein besseres Ansteuern der jeweiligen Muskulatur.
Genau das versuche ich auch denjenigen Menschen nahe zu legen die, anstatt Fortschritte zu machen, von Einschränkungen geplagt sind.

Auszubildende Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ

Céline Banz

Viele Jahre war ich sehr ambitioniert im Geräteturnen und im Leichtathletiksport aktiv. Wie so viele Sportler, sammelte auch ich, zusammen mit dem Physiotherapeuten, meine ersten Erfahrungen im Fitnesscenter.

Ich bin eine ehrgeizige, junge Frau, weshalb ich mich von meinen unzähligen Sportverletzungen nicht in die Knie zwingen liess. Ein neues Ziel musste her und so war der Entschluss schnell gefällt, mich künftig aufs Bodybuilding zu fokussieren.

 

Je länger ich mich mit der Materie beschäftigt habe, je mehr hat mich die Kunst, seinen eigenen Körper formen zu können, in ihren Bann gezogen. Es fasziniert mich wozu Körper und Geist im Stande sind und wie stark wir unser Erscheinungsbild und Wohlbefinden mit Training und der entsprechenden Ernährung positiv beeinflussen können. Alle dem muss aber ein starker Wille zur Veränderung vorangehen. Genau in diesem Punkt möchte ich als Vorbild wirken und sowohl mit meinem Hintergrund als Auszubildende Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung als auch mit meinen eigenen Erfahrungen, unseren Mitgliedern dabei helfen, ihre Ziele sowohl zu formulieren als sie dann auf dem Weg dahin zu begleiten.

 

Nach Abschluss meiner Ausbildung im Jahr 2022, möchte ich mich aufs Personal Training spezialisieren um noch enger mit dem Kunden arbeiten zu können.

Bereichsleitung Groupfitness

Sandra Bianchi

Bereichsleitung Kinderbetreuung

Sarah Bucher